Es geht wieder los: Bibliothek der Universität Graz öffnet ab 4. Mai

An der Universitätsbibliothek sind ab 4. Mai Entlehnungen wieder möglich.

Ab Montag, 4. Mai 2020, können Studierende und MitarbeiterInnen an der Bibliothek der Universität Graz wieder Bücher ausborgen. Geöffnet ist der Entlehnschalter in der Hauptbibliothek am Universitätsplatz 3a. Der Zutritt ist über den Haupteingang auf der Nordseite möglich – und zwar ausschließlich mit Mund-Nasen-Schutz und unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes. Das Südtor dient als Ausgang. Die Ausleihe ist von Montag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Werke aus Fakultäts- und Fachbibliotheken können ab 6. Mai ebenfalls online bestellt und dann in der Hauptbibliothek abgeholt werden. Nähere Details dazu finden sich auf der Website der Bibliothek (ub.uni-graz.at). Der Lesesaal, die Lernzonen sowie alle anderen Benutzerräumlichkeiten bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Die Buchrückgabe soll weiterhin kontaktlos über die Rückgabekästen erfolgen.

Mit 4. Mai nehmen auch andere Verwaltungseinheiten an der Universität Graz den Präsenzbetrieb schrittweise wieder auf. Vortragende können die Infrastruktur vor Ort für die Fernlehre und Online-Prüfungen wieder nutzen. Parteienverkehr gibt es allerdings weiterhin keinen.

29. April 2020|