Englisch Zertifikat: TOEFL, CAE und IELTS

Englisch Zertifikat: TOEFL, CAE und IELTS

Wer sich für ein Auslandspraktikum oder ein Semester im Ausland interessiert, ist sicher schon einmal über die verschiedenen Sprachtests bzw. Zertifikate in Englisch gestolpert.

Die Prüfungen verlaufen in der Regel mehrere Stunden, in denen sowohl Grammatik-Kenntnisse, Lese- und Hörverstehen als auch die sprachliche Kompetenz geprüft werden. Zu den drei geläufigsten international anerkannten Sprachtests gehören das TOEFL, CAE und IELTS.

Was genau unterscheidet die Sprachtests und welcher ist der Richtige für dich?

 

TOEFL – Test of English as a Foreign Language

Dieses Zertifikat ist vor allem in den USA anerkannt, da es auf „American English“ basiert. Es werden zwei verschiedene Prüfungsformen angeboten. Zum einen den internet-based TOEFL-Test (iBT) und zum anderen den paper-based TOEFL-Test (PBT). Beide Prüfungsformen haben die selben Voraussetzungen, Richtlinien und Bewertungsmuster.

Die Prüfung besteht aus 4 Teilbereichen:

Reading (60-80 Minuten): Es müssen drei bis vier Passagen aus akademischen Texten gelesen werden und im Anschluss 36 bis 56 Fragen dazu beantwortet werden.

Listening (60-90 Minuten): Bei der Prüfung des Hörverständnisses werden Vorträge, Konversationen und Diskussionen abgespielt, wonach im Anschluss 34 bis 51 Fragen beantwortet werden müssen.

Writing (50 Minuten): In diesem Teil muss ein Essay verfasst werden, der sich auf die Inhalte aus dem Reading und Listening bezieht.

Speaking (20 Minuten): Auch die Sprachkompetenz wird natürlich geprüft. Hierbei wird man in einem direkten Gespräch zu einem bestimmten Thema befragt. Es gilt seine eigene Meinung zu einem bekannten Thema darzustellen und Fragen zu beantworten.

Kosten: Die Kosten bei einem TOEFL-Test belaufen sich auf ca. 240 US Dollar.

Mehr Informationen unter: www.ets.org/toefl

 

CAE – Cambridge English: Advanced

Das Cambridge Certificate ist wohl das gängigste Zertifikat und meist schon aus dem Gymnasium bekannt. Dieser Sprachtest genießt insbesondere in der Berufswelt hohe Anerkennung.

Es gibt drei verschiedene Stufen der Zertifikate:

  1. Das “Fist Certificate in English“ (FCE) eignet sich für einen Nachweis darüber, dass du sowohl im Studium als auch im beruflichen Alltag fließend Englisch anwenden kannst.
  2. Advanced (CAE) erfordert ausgezeichnete Sprachkenntnisse und erfordert einen hohen Leistungsgrad. Wenn du beispielsweise einen Studentenvisa für Großbritannien oder Australien beantragen möchtest, oder dich in ausländischen Unternehmen bewerben willst, wirst du dieses Zertifikat brauchen.
  3. Das “Certificate of Proficiency in Englisch“ (CPE) ist die höchste Qualifikation die man erreichen kann.

Kosten: Die Kosten für eine Cambridge-Prüfung variiert je nach Prüfungsinstitut. In der Regel belaufen sich die Kosten zwischen 150 Euro und 200 Euro.

Wer ein Cambridge Zertifikat erlangt hat, hat dies für immer, denn es ist ein Leben lang gültig!

Mehr Informationen unter: www.cambridgeenglish.org/de/

 

IELTS – International English Language Testing System

Dieses Zertifikat ist vor allem in Großbritannien, Australien, Neuseeland, Südafrika und Indien anerkannt, da es auf „British English“ basiert. Der Ablauf der Prüfung ähnelt dem TOEFL-Test, wobei es die IELTS Prüfung bislang nur in schriftlicher Papierform gibt. Bei dieser Prüfung geht es insbesondere darum, Englischkenntnisse für die Hochschule und für die Berufswelt nachzuweisen.

Die Prüfung besteht aus 4 Teilbereichen:

Listening (30 Minuten): Es werden vier sowohl Monologe als auch Konversationen abgespielt, zu denen man im Anschluss Fragen beantworten muss.

Reading (60 Minuten):  Es werden drei lange Passagen gelesen, die sowohl aus beschreibenden, diskursiven, analytischen als auch sachlichen Texten bestehen.

Writing (60 Minuten): Es wird gefordert eine vorgegebene Tabelle in mindestens 150 Wörtern zu beschreiben, zusammenzufassen oder zu erläutern. Im zweiten Teil muss ein Essay aus mindestens 250 Wörtern verfasst werden.

Speaking (11-14 Minuten): In einem persönlichen Gespräch muss man zu einem bekannten Thema Stellung nehmen, Fragen beantworten und an einer strukturierten Diskussion teilnehmen.

Kosten: Die IELTS-Prüfung kostet ca. 200 Euro.

Mehr Informationen unter: www.britishcouncil.at

 

Wenn du noch Fragen hast, erstelle einfach ein neues Thema im Forum

Job-Newsletter

Erhalte 1x pro Woche die neuesten Studentenjobs