News

News

FH Campus Wien: Forschung und Entwicklung für die Bewältigung der Covid-19 Krise

Österreichs größte Fachhochschule stellt ihre Aktivitäten in Forschung und Entwicklung in den Dienst der Gesellschaft und des Gesundheitswesens. Im Department Technik laufen seit Beginn der Coronakrise mehrere Initiativen als Beitrag zur Krisenbewältigung – beginnend mit Unterstützung durch Rechnerleistung, der Fertigung von über 1.000 Rahmen für Faceshields, darunter welche für den Einsatz in hochinfektiösen Umgebungen, bis zur Bereitstellung von Infrastruktur zur Herstellung von Teilen für die CPAP-Beatmung. In Lehrveranstaltungen entstehen Konstruktionen kostengünstiger Beatmungsgeräte, zudem stehen Beatmungsgeräte aus dem High Tech-Operationssaal der Fachhochschule startklar zum Einsatz.

Bewerbungsstart: FH Technikum Wien und FH Kärnten bieten gemeinsam „Joint Degree Program“ an

Die FH Technikum Wien und die FH Kärnten starten im Herbst 2020 ein gemeinsames Informationstechnologie-Bachelorstudium. Dabei findet das erste Studienjahr in Wien statt, die beiden weiteren Jahre bis zum Studienabschluss inklusive Berufspraktikum werden in Kärnten absolviert. Adressiert werden sowohl Kärntner Studierende, die gerne ein Jahr in Wien studieren wollen, als auch Interessierte aus dem Großraum Wien, die von den ausgezeichneten Jobchancen in Kärnten profitieren wollen – denn insbesondere die wachsende Industriesparte in Kärnten sucht intensiv Fachkräfte. Der Präsenzunterricht ist zwar aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation an beiden Hochschulen eingestellt, Information und Bewerbung sind dennoch jederzeit online möglich! Bewerbungsstart für das „Joint Degree Program“ ist ab sofort.