Judaistik

Das Ziel des Bachelorstudiums Judaistik ist zunächst das der wissenschaftlichen Berufsvorbildung. Im Bachelorstudium werden die jüdische Geschichte, Kultur, Literatur und Religion des Judentums von den Anfängen bis heute studiert. Ein weiteres Ziel ist die Beherrschung der hebräischen Sprache. Latein ist Voraussetzung für die Absolvierung und kann gegebenenfalls vor Ende des Studium nachgeholt werden. Kenntnisse der hebräischen Sprache sind keine Voraussetzung.

Das Studium

Das Bachelorstudium Judaistik besteht aus einer Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) mit den Lehrveranstaltungen Hebräisch und Einführung in die Judaistik und aus Pflichtmodulen zu Geschichte und Sprache. Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums ist eine Bachelorarbeit anzufertigen.

Nach dem Studium

Die Ausbildung eröffnet den Absolventinnen und Absolventen vorwiegend den Zugang zu Berufsfeldern des historisch-kulturkundlichen Bereiches, wie z.B.

  • dem Bereich der Medien
  • im Bibliothekswesen
  • dem Museumswesen
  • kulturellen und religiösen Organisationen

UNI-Profil

Universität Wien
Universitätsring 1, 1010 Wien

Telefon: 01 42770 Website: www.univie.ac.at

Studien der Uni
Uni-Profil
Universität Wien Logo

Job-Newsletter

Erhalte 1x pro Woche die neuesten Studentenjobs