Berufsakademie Handelsmanagement

  • Abschluss: Master of Science (M. Sc.)
  • Umfang: 4 Semester, 120 ECTS Punkte
  • Studienart: Präsenzstudium, Berufsbegleitend
  • Kosten: EUR 12.500,- für das gesamte Studium
zulassungsbeschränkt
kostenpflichtig

PROFIL

In zwei Schritten zur Führungskraft im Handel

Die Berufsakademie Handelsmanagement bietet die Chance, mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung im Handel eine Höherqualifizierung auf Hochschulniveau zu erreichen. Das Weiterbildungsstudium bietet eine gelungene Kombination aus kompaktem, theoretisch fundiertem Wissen und praxisnaher Ausbildung. Als AbsolventIn können Sie Führungsaufgaben in allen Bereichen eines Handelsunternehmens übernehmen oder Ihren eigenen Betrieb gründen.

Die Berufsakademie Handelsmanagement wird wahlweise in zwei Studienformen angeboten:

  • als 4-semestriger Weiterbildungsmaster mit dem Abschluss „Master of Science (MSc) Handelsmanagement“ ODER
  • als 2-semestriger ExpertInnenlehrgang mit dem Abschluss „Akademische/r Handelsmanager/-in“
Die Berufsakademie Handelsmanagement wird in Kooperation mit dem WIFI Österreich durchgeführt.

STUDIUM IM ÜBERBLICK

MSc Handelsmanagement

  • Dauer: 4 Semester
  • Abschluss: Master of Science (MSc)
  • Studienplätze: österreichweit in fast allen LandesWIFIs; bis zu 24 Studienplätze pro Bundesland
  • Kosten: EUR 12.500,- für das gesamte Studium
  • Studienbeginn: jeweils im Herbst
  • Studienort: LandesWIFIs in ganz Österreich
  • Rahmenzeiten: Geblockt

Akademische/r Handelsmanager/in

  • Dauer: 2 Semester
  • Abschluss: Akademische/r Handelsmanager/-in
  • Studienplätze: österreichweit in fast allen LandesWIFIs; bis zu 24 Studienplätze pro Bundesland
  • Kosten: EUR 5.900,- für das gesamte Programm
  • Studienbeginn: jeweils im Herbst
  • Studienort: LandesWIFIs in ganz Österreich
  • Rahmenzeiten: Geblockt

Beide Lehrgänge werden vom WIFI Österreich gemeinsam mit der FHWien der WKW durchgeführt. Inhaltlich sind sie modulartig aufgebaut und schließen mit einer berufspraktischen Projektarbeit (Akademische/r Handelsmanager/-in) bzw. einer Masterthesis (MSc) ab. STUDIENPLANAbsolventInnen der Berufsakademie Handel können auf umfassendes praxisorientiertes Wissen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Recht, Warenmanagement, Rechnungswesen, Marketing & Sales, MitarbeiterInnenführung, Arbeitsrecht und Projektmanagement zurückgreifen. Sie können Teams und Arbeitsprozesse managen und überzeugen durch ihr authentisches und professionelles Auftreten. Alle auftretenden Kommunikationssituationen meistern sie souverän, und auch ihr Englisch ist verhandlungssicher.

Um unsere AbsolventInnen noch besser auf den nächsten Karriereschritt vorzubereiten, werden die Lehrpläne regelmäßig optimiert und den aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt sowie den neuesten internationalen Trends angepasst. Von „mehr wissen“ zu „mehr können“ lautet dabei die Devise – der Fokus liegt also künftig noch stärker auf der Anwendungsstärke des Gelernten.

Download Studienplan

KARRIEREBILDER

Mit der Berufsakademie Handel qualifizieren Sie sich zum Beispiel als:

  • Produkt- oder KundengruppenmanagerIn
  • ShopleiterIn
  • Einkaufs- oder VertriebsleiterIn
  • Gebiets- bzw. RegionalleiterIn, überregionale LeiterIn
  • GründerIn bzw. GeschäftsführerIn von Handelsunternehmen
  • UnternehmensnachfolgerIn

BEWERBUNG

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen für den MSc Handelsmanagement

  • Abgeschlossener erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung ODER
  • Das Vorliegen der Universitätsreife (Matura oder Studienberechtigung) und mindestens vier Jahre einschlägige Berufserfahrung ODER
  • Eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung – davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung, darunter mindestens ein Jahr in Führungsfunktion.


Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen für den/die Akademische/r Handelsmanager/in:

  • Lehrabschlusszeugnis oder Abschlusszeugnis einer höheren Schule sowie
  • eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss der Lehrausbildung

Bewerbungsablauf

Die Bewerbung erfolgt direkt beim gewünschten LandesWIFI.

Studienberatung & Information

Das LandesWIFI in Ihrer Nähe steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung. FÖRDERUNGEN

  • Steuerliche Rückvergütung: Sie können die Studiengebühren steuerlich voll absetzen, sofern die Weiterbildung im bestehenden oder verwandten Berufsfeld erfolgt. Der steuerliche Vorteil hängt von Ihrem Gesamteinkommen ab. Dies können bis zu 43,6 % sein, die Sie refundiert bekommen!
    Infos dazu unter:
    Bundesministerium für Finanzen
    Hintere Zollamstraße 2b, 1030 Wien
    Tel.: 01/514 33-0
    www.bmf.gv.at
    Email-Kontaktformular unter:www.bmf.gv.at/service/allg/feedback/_start.asp
  • BFB Bildungsfreibetrag für Unternehmen:
    www.kursfoerderung.at/index.php?id=9&uid=22

Förderungen in Österreich

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie außerdem, dass wir keine Garantie für die Gewährung einer Förderung übernehmen können!

TEAM

Mag.a Johanna Hoffmann-Handler, M.A.

WIFI Wien, Produktmanagerin

Tel.: +43 (1) 476 77-5515
[email protected]

MMag.a Nina Trinkl

FHWien der WKW, Programmleiterin Berufsakademie Handel

Tel.: +43 (1) 476 77-5844
[email protected]

Mag.a Claudia Gras

FHWien der WKW, Programmkoordinatorin Berufsakademie

Tel.: +43 (1) 476 77-5784
[email protected]

UNI-Profil

FHWien der WKW (WKO)
Währinger Gürtel 97, 1180 Wien

Telefon: 01 476 77-5744 Website: www.fh-wien.ac.at

Studien der Uni
Uni-Profil