Forum 2018-01-02T14:57:48+01:00

[Gelöst] Wo liegt die Zuverdienstgrenze für Studenten?  

  RSS

0

Wie viel darf ich pro Jahr verdienen, um den Anspruch auf Familienbeihilfe nicht zu verlieren?

Unter diesem Benutzer posten wir Fragen, welche wir häufig an die UNI.at-Redaktion gestellt bekommen.

 
0

Die jährliche Zuverdienstgrenze liegt aktuell bei 10.000 Euro brutto.

Weitere Infos: Familienbeihilfe

 
0

Grundsätzlich darf ein Student im Monat 450 Euro verdienen. Dann kümmert sich der Arbeitgeber um die Sozialversicherung und leistet dafür die Pauschalabgaben. Der Student braucht keine Lohnsteuer zu bezahlen. Bleibt der Student innerhalb dieser Verdienstgrenze, spielt die Anzahl der Jobs neben dem Studium keine Rolle.

Arbeitet ein Student als Werkstudent, spielt die Verdienstgrenze keine Rolle. Dafür gilt die Werkstudentenregel: Ist Semester, darf der Werkstudent neben dem Studium höchstens 20 Wochenstunden arbeiten. In den Semesterferien ist vorlesungsfreie Zeit. Dann darf der Werkstudent mehr arbeiten. Weitere Ausnahmen kann es für Spät- und Nachtarbeit und Arbeit am Wochenende geben.

 
Share:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren